Achtsamkeit in Beruf & Beziehung

Achtsamkeitsretreat mit Helmut von Kritzinger

Das Makrogramm® - Das Ultimative Karriere-Camp 2017
Kritzinger Achtsamkeits-Retreat

with Helmut von Kritzinger

15. - 19. November 2017 in München

Das Retreat im November....das Ende von Stress und Angst

 

Achtsamkeit
mit Helmut von Kritzinger


Gegenstandlose Meditation ist, wie der Begriff schon sagt, ohne jeglichen äußeren oder inneren Inhalt, keinem Objekt, Ton, Mantra oder jeglichen, fixen Anleitung.


Ich zeige bewährte Schritte, die sich im östlichen Kulturkreis seit über 9000 Jahren v. Chr. bis zum heutigen Tage dafür bewährt haben, eine Harmonie im Körper-Geist (Lebensenergie)-Konstrukt zu bilden, die später mit der entsprechenden Ernsthaftigkeit zur gegenstandslosen Stille führen können.
Es ist jederzeit möglich, sich direkt, wie oft an verschiedenen Stellen in diesem Buch gezeigt wurde, mit der Einheit durch Vichara zu verbinden, dem Zustand der dich einlädt, wenn du bereit bist.
Üblicherweise denkt beim Stichwort Meditation fast jeder an Ruhe und Entspannung in
Abgeschiedenheit.

 

Aufmerksamkeit ist eine bewusste, wachsame Haltung dem Leben gegenüber, in der es weder klein noch groß, richtig oder falsch gibt. Jeder Moment des Lebens ist ein kostbares Geschenk, den es gilt, mit Respekt achtsam zu begegnen, ohne sich dabei moralischen oder religiösen Stress zu machen.


Achtsamkeit ist gelebtes Mitgefühl allen Lebewesen gegenüber.
Achtsamkeit fokussiert besonders das normale Alltagsgeschehen und ist vor Jahrtausenden eigens
dafür geschaffen worden, im Alltag ein offenes Gewahrsein zu entwickeln.


Unsere Aufmerksamkeit ist eng mit unserem Bewusstsein verbunden, die bewusste Zuwendung zu
einem Gefühl oder einem Gedanken ist erst die notwendige Bedingung dafür, dass uns dieser bewusst
wird. Dennoch verarbeitet das Gehirn auch Vorgänge, auf die wir nicht unsere Aufmerksamkeit
richten. Diese Verarbeitung findet jedoch parallel im Unbewussten statt.


Regelmäßige bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit auf einzelne Körperteile oder den gesamten
Körper führt zu einer besseren Durchblutung, einer Stärkung des Immunsystems und allgemein zu
einem verbesserten Gesundheitszustand. Dies wird u. a. im Hatha-Yoga, Taijiquan oder Qigong zur Gesunderhaltung genutzt.


Achtsamkeit kann nur 'im' jetzigen Moment geschehen, sie kann dich tiefer als in deinen Körper
führen, zum Zentrum der Quelle deines Bewusstsein. Achtsamkeit nutzt ganz gezielt die Intelligenz aller Körperzellen.


Vom Wesen her hat die klassische Lehre von Achtsamkeitsübungen einen interessanten Ansatz: Nicht äußere Umstände und Situationen verursachen Stress, sondern wie wir mit ihnen umgehen.
Diese Haltung kann helfen, den Moment zu akzeptieren, wie er ist. Denn sie kann
nachgewiesenermaßen u. a. auch Stress, Depressionen und Schmerzen lindern.


Das Resultat von Achtsamkeitsübungen ist einfach und wirksam: Die bewusste Eigenwahrnehmung
ermöglicht eine gesteigerte Selbstwirksamkeit. Selbstwirksamkeit ist die persönliche Überzeugung, das eigene Leben mitgestalten zu können und sich selbst weniger als Opfer unkontrollierbarer Umstände wahrzunehmen. Du hast es einfach selbst in der Hand, was durch dein Denken und Fühlen verursacht wird. Du entscheidest, was mit dir geschieht und nicht geschieht,
ohne Kampf für oder gegen etwas.


Achtsamkeitsübungen helfen dir als Einstieg zu lernen, dem jeweiligen Moment deine volle
Aufmerksamkeit zu schenken, und zwar ohne zu bewerten, den Registrator oder den Autopiloten im Moment zu beobachten, und damit als ein Nichts zu entblößen. Du urteilst nicht in gut oder schlecht, bist einfach nur wohlwollend beobachtend, was gerade vor sich geht. Es geht darum, das Fließen deiner Energie mit dem Objekt deiner Aufmerksamkeit im Moment verbunden wahrzunehmen.

 

Achtsamkeit in Beruf und Beziehung

Die Seminar- und Unterrichtsthemen:

- Unachtsamkeit macht nicht glücklich

- Zu welcher Haltung tendieren Sie?

- Die 7 "Haltungstypen" - Selbsterkenntnis

- Achtsamkeit schlummert in Jedem von uns

- Übungen für den Berufsalltag - "Cool Sein" bedeutet Verdrängung, Achtsam-Sein ist "Cool"

- Die heilsamen 8 Brokatübungen für jeden Alltag

- Beziehungen fördern ihre Wahrheit durch Achtsamkeit

- Achtsamkeit ist Intimität

- Natürlicher Erfolg im Beruf durch Achtsamkeit

- Achtsamkeit und Tiefenmeditation

- Dauerhaft und nachhaltig achtsam leben

 

Daten:

Termin: 15.-19. November 2017 in München
Beginn: Mittwoch, 15.November 2017 um 14:00 Uhr Ende:   Sonntag, 19.November 2017 um 16:30 Uhr
Referent: Helmut von Kritzinger, London (www.kritzinger-foundation.com)
Ort: München-West, ruhiges Hotel im Grünen, gut erreichbar, Anfahrtplan wird mit der Seminarbestätigung zugesandt
Übernachtung: Im Hotel wird mit der Teilnahmebestätigungzugesandt. Ü/FR ab 89.-
Übernachtungskosten oder Mahlzeiten sind nicht im Retreatpreis enthalten.
Retreatgebühr: 980.- €

 

Zurück

Verbindliche Anmeldung Ausbildung/Seminar/Webinar

AGB gelesen und verstanden*